DE | EN 

Kommunikation mit allem Lebendigen

Aufbaumodul I

Im ersten Aufbaumodul beschäftigt sich der Teilnehmer vornehmlich mit dem Thema Seele und der Rückholung `versprengter` Seelenanteile.

Was heißt das? Durch erlebte Schockzustände oder Traumata jeglicher Art können sowohl bei Menschen als auch bei Tieren Seelenanteile verloren gehen. So etwas passiert bei Menschen vor allem im Kindesalter durch Schreckerlebnisse, wenn sie noch sehr durchlässig und feinstofflich sind. Im Erwachsenenalter können Verluste von Angehörigen oder Freunden, Erschrecken, Unfälle jeglicher Art, Streitigkeiten, schwere Erkrankungen, Nahtoderfahrungen etc. zu Seelenanteilverlusten führen.

Bei Tieren verhält es sich im Wesentlichen ähnlich. Auch sie trauern, wenn sie ihre Freunde verlieren. Tierhalter kennen die Ängste Ihrer Lieben zu Silvester wenn wieder die Böller knallen. Katzen, Hunde, Pferde haben angstgeweitete Pupillen und rennen in Panik hin und her und suchen Schutz. Viele verletzen sich in ihren Boxen und sehr viele verlieren in solchen Augenblicken Seelenanteile.
Pferde haben manchmal panische Angst davor auf den Transporthänger zu gehen. Dabei gehen regelmäßig Seelenanteile verloren.
Diese Anteile `vagabundieren` losgelöst im Gesamtbewusstsein, sind aber von der persönlichen Seele des Menschen oder des Tieres `abgetrennt`. Die Menschen und Tiere sind somit auf der Seelenebene nicht mehr vollständig. Man sagt auch, sie sind nicht mehr `rund`.

Über die im Basismodul erlernte Herangehensweise der schamanischen Methode lernt der Teilnehmer die verloren gegangenen Seelenanteile zu suchen, zu finden und innerhalb der eigenen oder der Tierseele zu platzieren und zu integrieren. Dadurch wird der Mensch oder das Tier wieder vollständig und kann auch im stofflichen Dasein gesunden und angstfreier werden.

Im Weiteren erlernt der Seminarteilnehmer meine geistige Methode aus Pflanzenblüten Heilessenzen herzustellen. Die dazu benötigten Utensilien werden vom Institut gestellt.

Seminardauer: 2 Tage (1 Wochenende)

Datum und Kosten auf Anfrage